,
Kraftquelle Engelshof

Search

Burnout heilen am Baum

rps20180321 115110

Da ich selbst im Burnout war, weiß ich um vorzeitige Zeichen, Phasen in und Schritte aus der Krankheit.

Burnout entsteht nicht aus Überarbeitung, nein es ist ein schleichender Prozess und ein Cocktail aus eingefahrenen Verhaltens-Autobahnen, die irgendwann in sinnloser Leere enden. Die negativen Muster durch positive zu ersetzen, das gelingt in der Natur viel effektiver als in geschlossenen Räumen. Hier erreichen wir an eigens auf den Einzelnen abgestimmten Orten im Wald schnellstmöglich das Unterbewusstsein, um so zu einer Umprogrammierung zu gelangen.

Das Potenzial wird entdeckt und ein Konzept zur Umsetzung kann nun erarbeitet werden.

Im heimischen Wald oder Park des Klienten finde ich den persönlichen Kraftort durch geomantische Analyse, an dem er in Zukunft regelmäßige Trainingseingeiten abhalten darf.

 

Bekannt aus

bild
BildWoche
bild der frau logo

waz grau
rtl grau
wdr logo

logo neue welt grau